Neue Beiträge
Patellaluxation
von: 28. Mai 2016 09:23 zum letzten Beitrag 28. Mai 2016 09:23

Fibromyalgie und Nachbehandlung von Brustkrebspatienten
von: kalari 21. Sep 2015 16:32 zum letzten Beitrag 21. Sep 2015 16:32

Gewichtsreduktion/ Detox für Vata-Pitta/ Akne/ Schulter-Knie
von: Judith Mateffy 2. Mai 2015 14:48 zum letzten Beitrag 2. Mai 2015 14:48

Suche
  

Bot Tracker

Yahoo [Bot]
Gestern 17:20
Google [Bot]
Gestern 16:21
Exabot [Bot]
15. Dez 2017 00:54
MSNbot Media
12. Mai 2017 21:32
Google Adsense [Bot]
11. Feb 2017 06:15

Foren Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

Murivennna bei Säuglingen

Offenes Forum für allgemeine Fragen und Erfahrungen

Moderator: AdminMarkus

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 574

Murivennna bei Säuglingen

Beitragvon AdminMarkus » 13. Okt 2014 09:56

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob ich bei einem Säugling mit offenen Stellen im Windelbereich, Murivenna auftragen darf. Hat jemand eine
heilende ayurvedische Alternative?
Liebe Grüße
Andrea
Benutzeravatar
AdminMarkus
Forum Admin
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.2014
Wohnort: Seesen
Geschlecht: männlich

Re: Murivennna bei Säuglingen

Beitragvon AdminMarkus » 13. Okt 2014 09:58

Hallo,
wir haben bei unseren vier Kindern fast ausschließlich mit Murivenna geschmiert. Als einmal ein Pilz dabei schien, haben wir ncoh etwas Niemöl mit beigemischt bzw. Dinesha Keram verwendet.
Bei sehr feutchten Wunden haben wir auch mal abwechselnd mit der Zinksalbe geschmiert. Und natürlich soviel Luft und auch Sonne wie möglich...

LG
Markus
Benutzeravatar
AdminMarkus
Forum Admin
 
Beiträge: 28
Registriert: 02.2014
Wohnort: Seesen
Geschlecht: männlich

Murivennna bei Sauglingen

Beitragvon Santoslen » 24. Aug 2017 11:37

kann auch schon bei Säuglingen oder Kleinkindern ein Pflegegrad zugesprochen werden, z.B. bei schwerwiegenden Erkrankungen wie z.B. Mitochondriopathie, die eine besondere Pflege erfordern?

mfg
Benutzeravatar
Santoslen
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.2017
Wohnort: hichrichPes
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Kräuter, Präparate, Öle etc."

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron