Suche
  

Bot Tracker

Google [Bot]
Heute 10:48
Yahoo [Bot]
Heute 03:16
Exabot [Bot]
6. Jan 2018 07:12
MSNbot Media
12. Mai 2017 21:32
Google Adsense [Bot]
11. Feb 2017 06:15

Foren Kategorien

Dieses Board hat keine Foren.

Frozen Shoulder

Offenes Forum für allgemeine Fragen und Erfahrungen

Moderator: AdminMarkus

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 720

Frozen Shoulder

Beitragvon Brigitta » 11. Jul 2014 13:53

Hallo Markus - jetzt brauch ich auch mal wieder Deinen Rat. Frozen Shoulder als Folge eines Hemisyndroms bei einem Schlaganfall - steht da eine Entzündung dahinter - oder ev erst, wenn man es anstehen lässt und ist hier wie fast immer bei Gelenken das Maha das geeigneteste Öl zusammen mit einer Pitta red. Diät - oder hast du hier ev sonst einen ganz "heissen" Tipp :geek: bez. Öl oder Kräuter zur Einnahme - Klient ist stark "verdünnt" (antikoaguliert) was natürlich durch allfällige Kräuter möglichst nicht beeinflusst werden soll ?
Grossen Dank im Voraus und herzlichst Brigitta (aus der CH)
Brigitta
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Frozen Shoulder

Beitragvon MidMarkus » 15. Jul 2014 08:00

Hallo Brigitta,
es ist immer schwierig bis unmöglich aus der Ferne einen Patienten bzw. einen umgrenzten Prozess innerhalb eines komplexen Geschehens zu beurteilen. Ich sehe keine direkte Verbindu8ng zwischen Frozen Shoulder und Schlaganfall. Vielleicht findet sich in der Disposition der Frozen Shoulder auch eine Tendenz für Hitze im Gefäßsystem... ?

Ich kann die Frozen Shoulder an dieser Stelle also nur einzeln betrachten.
Um die Entzündung zu reduzieren
äußerlich:
- Marmani Pathis
- Murivenna
- Navara Kizhi bzw. Milch-Eibisch-Beutel
innerlich:
(schwerer zu sagen, weil noch mehr im Gesamtkontext zu beurteilen)
- vielleicht Guducchi, Dhanwantaram 101, ...

um wieder Geshemidigkeit/Beweglichkeit hineinzubringen (was sehr aufwendig sein kann):
- Navara Kizhi bzw. Milch-Eibisch-Beutel
- Dhanwantaram Thailam
- innerlich Dhanwantaram 101

Viel Glück,
Markus
MidMarkus
 

Re: Frozen Shoulder

Beitragvon Brigitta » 20. Jul 2014 11:27

Danke vielmals Markus - es ist mir natürlich durchaus bewusst, dass diese Einzelbetrachtung schwierig ist, aber mind sehe ich, dass ich mit den Ölen richtig liege :-)
Beste Grüsse
Brigitta


PS Die Diagnose und dass es vom Schlaganfall sei ist von einem Schulmediziner - ich kann es auch nicht wirklich beurteilen oder nachvollziehen hoffe aber, bei der Linderung der Schmerzen behilflich sein zu können :roll:
Brigitta
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.2014
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Kräuter, Präparate, Öle etc."

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron